>> Die Geister die Zensursula rief...

Published by on 2009-11-30 05:30:22

und die vor dem Wahlkampf dann plötzlich - trotz "total bescheuerter Aktion" (TM) nicht mehr loszuwerden waren, sollen jetzt wohl doch rasch und unauffällig unter den Teppich gekehrt werden.

Und das ist einfach mal verdammt richtig, vom Horst Köhler, das er den Schrott jetzt nicht unterschreibt.

Aber die Schlappe, liebe CDU nebst eurer neuen Arbeitsministerin, die werdet ihr noch eine ganze Zeit vor euch hertragen. Und wir werden sie euch auch immer mal wieder aufs Brot schmieren.

Denn wer so etwas versucht, der muss das einfach ab und zu noch mal zum Frühstück aufm Tisch haben.

Prost, Horst! (aber warum nicht auch schon bei der Vorratsdatenspeicherung so? Schade...)

So gesehen ein Glück, dass irgendwo bei Kundus 120 Menschen ziemlich blöd von zwei Luft/Boden-Sprengsätzen in Stücke gerissen wurden, und man hinterher dann doch nicht ganz genau klären konnte, ob die WIRKLICH soooo böse waren. Denn ohne das ganze würde eine gewisse Personalie mit Sicherheit immer noch auf dem Gesetz hocken - und wir hätten den Mist immer noch heiss am Dampfen dranne.

Categorised as: !Bielefeld, 25-0-0-30-Fred-Kasulzke-demonstriert, also einerseits... aber andererseits..., autschn, Stasi 2.0, trash

1 Comment

  • Comment from Florian on 2009-11-30 09:46

    Ausserdem werden die Arbeitsmarktdaten in Zukunft besser aussehen, jetzt wo vdL dafür zuständig ist. Die werden nämlich bestimmt auch gefiltert ;)