>> Schäuble sagt

Published by on 2009-10-10 08:17:05

Das Gesetz zum Schutz vor Kinderpornografie sei im Endspurt des Wahlkampfes auch deshalb entstanden, um die CDU gegenüber anderen Parteien abzusetzen. [Quelle: spiegel.de] Na, wer hätte das gedacht.

Categorised as: autschn, Politik, Schäuble, Stasi 2.0

1 Comment

  • Comment from LGW on 2009-10-10 22:09

    Und er formuliert es so schön:

    "Zum Schutz VOR Kinderpornographie". Weder geht es nämlich um den Schutz oder das Wohlbefinden der Kinder, noch um eine Bestrafung der Täter - sondern ausschliesslich darum, dass unsere lieben Gutmenschen á la von der Leyen wissen, dass der "Normalbürger" vor diesem Schmutz geschützt wird. Der ist nämlich unmündig und so unsicher, das er möglicherweise aus versehen pädophil wird vom Internet.

    Das man für diesen absurden Protektionismus mal eben das aufgeben muss, was unser Land ggü. vielen anderen noch so gerade eben als "freies" Auszeichnet, ist schon absurd.

    Ich wollte mich doch abends über so was nicht mehr aufregen 8-)