>> Babett's shelves on duty

Published by on 2009-09-23 01:32:41

So, hiermit ein letzter finaler Bildband über die Möbel von der Babett, weil der Hacki und ich am Sonntag alles rübergewuppt haben und ich jetzt mich ein wenig eingerichtet habe. ;-)

Schrankwand und Sofa in der Frankenstrasse

Besten Dank und Kaffee steht immer bereit.

Categorised as: Console, Cute & Cuddly, retro, Watertower

8 Comments

  • Comment from Florian on 2009-09-23 15:57

    Schick. Kaum bist du mal 'nen Monat da, stimmt das Ambiente.

  • Comment from rennbert on 2009-09-23 16:17

    Natürlich muss noch an der Bestückung des Barfaches gearbeitet werden, denn so kann dass ja einfach nicht bleiben =)

    Müsst mich besuchen kommen, auf nen Kaffee, oder Abends auf nen Film in dieser unseren Location! ;-)

  • Comment from tarnator on 2009-09-23 22:22

    Sehr schön!

  • Comment from LGW on 2009-09-28 00:44

    Ja, kaum ist man mal nicht da, wird einfach das ganze Büro vollgestellt ;)

    Muss ich mir morgen (heute) mal ansehen, wies befüllt aussieht. Beim reintragen war ich ja nur kurz zugegen :)

  • Comment from rennbert on 2009-09-28 16:46

    Befüllt sieht's gut aus, aber das Barfach ist noch nicht befüllt. =) Moha hat aber noch schicken Alkohol, den er für repräsentative Zwecke spenden will.

  • Comment from Babett on 2009-10-04 11:37

    Ich denke ihr wollt arbeiten und euch nicht besaufen. Liebe Grusse aus Wissingen und vielen Dank nochmal für die netten Fotos. Ich habe nächste Woche ganz viel Spätdienst und würde euch mal in euren neuen Gemächern besuchen, wenns passt!

  • Comment from LGW on 2009-10-05 21:58

    Besoffen wurde sich schon am Samstag, aber das ist ja Frei- und nicht Arbeitszeit. Und aufgeräumt ist ja jetzt auch wieder 8-)

  • Comment from rennbert on 2009-10-07 09:26

    Lecker Bier geht halt immer und wenns hinterher sauberer ist als vorher, dann war es ja noch in ordnung. ;-)

    Babett, du bist jederzeit herzlich eingeladen, jedoch bin ich diese Woche erst am Freitag da. Aber Freitag ist bis nachmittag Zeit und Kaffee da. Genug Auswahl an Kaffee-Zubereitungs-Utensilien haben wir mittlerweile und an Sonsten mangelt es auch an nichts mehr, ausser womöglich an Beleuchtung, jetzt, da es ja schon um fünf dunkel ist.