>> Und wer ist eigentlich Babett?

Published by on 2009-08-27 10:44:38

Zuerst, liebe Babett, muss ich leider zugeben, keine Ahnung zu haben, wer du bist. Ich schieb das mal auf mein unglaubliches Namensgedächtnis oder Bier. Im Zweifelsfalle auf beides.
Aber nun zur Geschichte: Alles beginnt damit, dass rennbert über sein neues Büro bloggte. Daraufhin meldete sich Babett mit dem freundlichen Angebot Möbel zur Verfügung zu stellen um das Büro wohnlich noch wohnlicher zu machen. Und da beginnt es konfus zu werden: Babett hatte mir wohl auf die Mailbox gesprochen. Dummerweise hab ich meine Mailbox nie an. War auch nicht meine, wie sich herausstellte. Denn neben der Meldung, dass ich Babetts Kommentar moderieren solle, hatte ich noch 'ne zweite Mail im Posteingang. Da drin hat mich ein Carsten informiert, dass er von - ich zitiere - "einer Dame" angerufen worden ist, die eigentlich mich erreichen wollte. Wie man von meinem Namen auf seine Telefonnummer kommt, haben die beiden auch netterweise recherchiert. In den Gelben Seiten findet sich zwar kein wirklicher Eintrag zu mir, aber ein Webtreffer, der behauptet seine Handynummer wäre meine.
gelbe_seiten_haben_keine_ahnung
Verantwortlich für den Webtreffer ist anscheinend suchen.de, die ich auch direkt mal angeschrieben habe, dass ich nicht mehr in deren Index auftauchen möchte. Mal gucken, was daraus wird. Carsten und ich wären jedenfalls froh, wenn wir unsere Individualität wieder hätten :)
Liebe Babett: Vielleicht schickst du einfach mal 'ne Email an den rennbert (der hat fast die selbe Mailadresse - siehe Impressum - wie ich, musst nur florian gegen markus austauschen), der ist nämlich sehr an deinen Möbeln interessiert.
Lustige Geschichte. Verwirrt bin ich trotzdem :)

Categorised as: Cute & Cuddly, Geschenke, Osnabrooklyn

5 Comments

  • Comment from lgw on 2009-08-27 23:05

    Grafisch sehr schön illustriert ;)

  • Comment from rennbert on 2009-08-27 23:07

    ich werde die gute Babett morgen mal anrufen, wenn sie sich schon die Mühe macht uns zu erreichen. Die gelben Seiten haben deinen Namen als suchbegriff ja auch in die einzig richtige Kategorie gepackt und deinen Namen neben den King Of Pop gestellt. Warum hier aber über seinen Tod berichtet wird, und nicht über seine Freundschaft zu bubbles ist mir nicht ganz klar. Du bist aber auf jedenfall ein genauso begnadeter Tänzer und jazzdance-Lehrer.

    :-)

  • Comment from rennbert on 2009-08-31 14:49

    Die Babett hat sich gerade bei mir gemeldet und sie ist bereit uns Möbel zu spendieren, die nach der Haussanierung ihrer Oma übriggeblieben sind.

    Und da ist sie via gelbe Seiten auf retro-coding gestossen, aber seht selbst wie:

    Bildschirmfoto 2009-08-31 um 14.45.02

    Den Suchbebriff "Retro" in Osnabrück hat sie aufgrund Ihrer alten Möbel gewählt, die Sie ja gedenkt abzugeben. Retro-Möbel, Retro-Style, Retro-coding....
    ;-)
    Ich habe mich für heute Abend mit Ihr verabredet und gucke mir die Möbelchen mal an. =) Sie ist sogar sooo nett und hat uns eine Lieferung angeboten, falls man den Kram haben will und ihr aus dem ersten Stock entfernt.

    ;-) Lustig.

  • Comment from Florian on 2009-08-31 15:05

    Sag ich ja. Gelbe Seiten. Aber nur ein Webtreffer (verbockt by suchen.de) und kein echter Gelbe Seiten Eintrag :) Trotzdem schön, dass das zu uns führt und dann auch noch in einen absolut phänomenalen Kontext passt :) Find ich echt geil!

  • Comment from LGW on 2009-08-31 16:13

    Cool, das da sogar deine Adresse einfach so mitgelistet wird. Es lebe das Internet :)

    Zum kaputtlachen, wirklich. Ich mein, google.de, suchen.de, Gelbe Seiten... nur Bing rated uns noch entschieden zu schlecht.