>> Transformers 2 - Größer, teurer, lauter

Published by on 2009-06-24 11:29:37

Wohl die beste Zusammenfassung aller Aussagen, die man in 1:14 über den neuen Michael Bay treffen kann.

Großartig ist auch dass ausführliche Review der F5, welches man umbedingt lesen sollte:

"Natürlich weiß ich im Grunde worauf ich mich einlasse, beim Besuch eines Transformer-Filmes. Dennoch stellte sich mir letzte Woche nach zweieinhalb extrem lauten und jedwede Form von Intelligenz verachtenden Stunden eine ähnliche Frage wie beim ersten Teil:

Muss Hollywood Michael Bay wirklich Milliarden in die Hand drücken, damit dieser der Welt mitteilen kann, das er einen extrem kurzen Pimmel hat?"

Categorised as: geht nicht, Movie, trash, Untergang der Zivilisation

3 Comments

  • Comment from KlausG on 2009-06-24 12:15

    Da hat sich der Reviewer bei F5 aber vertan. Nicht Hollywood drückt Michael Bay das Geld letztlich in die Hand, sondern die Leute, die eine Kinokarte für den Film kaufen.

  • Comment from KlausG on 2009-06-24 12:17

    Sehr geiles Video aber. :D

  • Comment from LGW on 2009-06-24 19:44

    Korrektur: Deutsche Firmen. Weil nämlich Investitionen in "Filme" - das war mal als Förderung des deutschen Films gedacht - absetzbar sind. Deswegen wird fleissig weginvestiert - aber dummerweise hat man damals den Passus mit "deutsche Produktionen" irgendwie versaubeutelt, im Gesetzgebungsprozess.

    Wobei ich nicht sicher bin, ob das nicht inzwischen gekippt/korrigiert wurde. Aber ich bin mir relativ sicher, das eher nicht ;)