>> Der iPhoto-rennbert-Test

Published by on 2009-01-29 07:54:44

Das Ausgangsmaterial


Mit Bier sieht das schon mal ganz gut aus

Und da ist er in seinem Metallbikini

Aber wer zur Hölle ist das? Und warum hab ich solche Fotos in meinem iPhoto?

Insgesamt ist die Trefferquote aber sehr beachtlich.

Categorised as: autschn, Ähwas, Äpfel,

11 Comments

  • Comment from Sel on 2009-01-29 20:14

    Weil du dich von nichts trennen kannst, darum :P

  • Comment from bene on 2009-01-29 20:37

    freue mich schon. nach klausurenphase scanne ich auch mein library. ich glaub der arme rechner muss dafür die ganze nacht rödeln. habs irgendwann auf mehrere einzelarchive aufgeteilt, aber es dürften so etwa 25000 fotos sein.. uiui

  • Comment from impi on 2009-01-29 22:29

    Wieviel zahlt Wolfgang für das Uploaden der iphoto-Fingerprints?

  • Comment from lgw on 2009-01-30 01:17

    Wer ist Wolfgang?

  • Comment from impi on 2009-01-30 01:24

    Der oben rechts in der Ecke ;)

  • Comment from lgw on 2009-01-30 02:45

    Ach soooooo... den hab' ich schon wieder verdrängt, wenigstens aus dem Blog.

  • Comment from Florian on 2009-01-30 17:03

    So. Fazit: Wenn die Personen gut belichtet sind und fein in die Kamera gucken klappt das hervorragend. Auch mit Bier davor. Bei Partyfotos in dementprechenden Licht, oder mit Leuten die sonstwo hin gucken, sind die Resultate aber auch ganz schnell mistig.
    Apropros mistig: Ich hab gestern ein paar Stunden lang Bilder sortiert und Gesichter getaggt. In dem Zeitraum lagen mehrere Time Machine Backups, wo er jedesmal(!) die komplette, monolithische iPhoto-Bibliothek (ca. 8GB) gesichert hat. Arrrrrghhhh!!!

  • Comment from LGW on 2009-01-30 17:08

    Tjaaaaa... hat halt vor- und Nachteile, dieses Time Machine. Meine Platte hängt auch nur so einmal die Woche dran, das muss reichen *g*

  • Comment from Florian on 2009-01-30 17:14

    Bei mir war's besonders Kacke, weil er via WLAN auf die Timecapsule geschrieben hat :) Aber warum zur Hölle muss er das jedesmal die komplette Bibliothek sichern?

  • Comment from LGW on 2009-01-30 17:42

    Na, weil, wie du richtig sagst, das Ding monolithisch ist. Ist halt nicht die brillanteste Software.

  • Comment from Florian on 2009-01-30 21:22

    Sooooo monolithisch ist das ja halt auch wieder nicht. Es erscheint nur so im Finder. Aber im Terminal kann man da prima ein ls drauf machen. Umso bekloppter.