>> Wie der Nacktscanner der jarzen Schwamba...

Published by on 2008-11-25 11:47:35

... (obfuscation gegen Googlenutzende Anwälte) wirklich aussieht, kann man sich hier anschauen. Wenigstens Version 1. Ich frage mich echt, wie der Verein mit der Werbung und dem Produkt durchkommt. Vermutlich, weil sich wirklich NIEMAND traut, etwas so peinliches wie "schaut mal ich hab Schrott gekauft, das ist wirklich totaler Schrott" zuzugeben. Vor allem Kids nicht, die den Kram ja kaufen, um cool zu sein.

Dass das ganze nicht "wirklich" funktioniert war schon klar. Aber ich hab' schon überlegt, vielleicht machen sie einfach ein Inversbild von der Kamera, oder man hat ein paar vorgefertigte "Videos" zur Auswahl, wo man dann vor Kumpels "so tun kann als ob" man was scanned. Aber das es so plumper Scheiss ist, das wäre mir nie in den Sinn gekommen.

Categorised as: Fucking, geht nicht, Nerd! - Geek!, pr0n, trash

4 Comments

  • Comment from Dr. Nice on 2008-11-25 15:25

    Asozial, nich wahr? Bei Galileo haben sie letzte Woche oder so auch Nacktscanner getestet. War wohl der von Bob Mob*le ;) und nicht von schwamba. Bei dem ist es eher so wie du dir das wohl auch vorgestellt hast, also scheiße, aber lang nicht soo scheiße wie der andere Rotz.

    Grüße, Super Nice

  • Comment from Sel on 2008-11-25 18:58

    ich dachte du meintes diesen nacktscanner. jaja, das ist wie wasser auf deinen mühlen...

  • Comment from Florian on 2008-11-25 20:33

    Wieso Wasser auf Mühlen? Der Post hat doch diesmal garnix zu tun mit Schäuble und seinen Untaten, sondern nur damit, wie dreist Jamba und wie bekloppt die Abonnenten sind.

  • Comment from Sel on 2008-11-25 22:17

    *g*