>> Noch ein Tipp zu Hugin...

Published by on 2008-07-21 02:57:33

Wenn man das MacOS-X-Binary von Hugin hier herunterlädt:

http://panorama.dyndns.org/index.php?lang=en&subject=Hugin&texttag=Hugin

sollte man auch gleich das Paket weiter unten, namentlich generate_tools (unter "Other Hugin related MacOsx packages") herunterladen. Darin versteckt sich das nützliche Tool autopano-sift-c, welches automatisch Kontrollpunkte in den Bildern finden und zuordnen kann. Spart vieeeel Klickarbeit.

Ein neues Verzeichnis unter /Applications erstellen und es dort entpacken:


mkdir /Applications/panorama-generators
cd /Applications/panorama-generators
tar -zxvf ~/Downloads/generate_tools.tar_20080708_svn3176.tgz

Danach noch unter den Hugin-Einstellungen das richtige Programm auswählen:

Nun stehen auch die ausgesprochen praktischen Funktionen zur automatischen Kontrollpunkt-Generierung zur Verfügung - so dass man nicht in jedem Bild erst mühselig Kontrollpunkte per Hand anlegen muss. Funktioniert auch sehr gut.

Dummerweise mieses Ausgangsmaterial, bei der Aufnahme geschlampt (vergessen auf "M" umzustellen, da macht die Belichtungsautomatik natürlich böse Dinge)...

Categorised as: Photo

2 Comments

  • Comment from Florian on 2008-07-21 13:51

    Hat man MacPorts installiert geht auch "port install autopano-sift-c" im Terminal. Auf jedenfall tut's das jetzt alles endlich mal vernünftig. Prima.

  • Comment from lgw on 2008-07-22 01:02

    Jepp, aber MacPorts kommt mir nicht auf mein neues MBP. Zu viel Müll zusammen gekommen auf dem PB...