>> Von wegen "das steht doch nur soooo im Kleingedruckten..."

Published by on 2008-07-14 06:39:38

Nene, das meinen die schon ziemlich ernst:

T-Mobile will VoIP-Programm für iPhone verbieten

Interessant aber, dass sie gegen den Anbieter der *Software* vorgehen, nicht gegen den Kunden. Vermutlich ist es technisch halt nicht soooo einfach, die Klausel mit dem "ausser für VoIP und VPN" durchzusetzen.

Habe vor der Meldung beim Frühstück noch darüber philosophiert, wie sich die Mobilfunk- oder allgemein Netzbetreiber überhaupt dauerhaft gegen VoIP "wehren" wollen - denn irgendwann wird die "direkte Sprachleitung" schlicht vollkommen unsinnig geworden sein, keiner wird sie mehr wollen - auch die Netzbetreiber nicht.

Vorerst will die Kuh aber noch gemolken werden, bevor das unvermeidliche kommt. Kuh = Kunde, in dem Falle.

Sehr lustig dazu aber diese Meldung:

T-Mobile USA setzt Festnetzgesellschaften mit VoIP-Angebot unter Druck

Wenn die Kuh jemand anderem gehört, wird's halt auch nix mit dem melken, oder wie war das.

Categorised as: iFön

Comments disabled