>> Ohne Worte, ohne Worte, ohne Worte

Published by on 2008-05-11 08:01:43

Categorised as: Äpfel, DigitalContentCreation, Fucking, Movie, Musique

3 Comments

  • Comment from KlausG on 2008-05-12 03:10

    Ja, so macht man Werbung heutzutage.

    Finde es einerseits toll, da diese Art von Werbung weniger aufdringlich und platt ist als das ubiquitäre Nike-Poster. Aber auf der anderen Seite fühlt man sich von viral videos ebenso veräppelt wie von traditioneller Werbung.

    Es gibt jetzt ein Video, in dem Jungs mit Salto in ihre Jeans hüpfen. Hat Levis gemacht. Geht aber aus dem Video selbst nicht eindeutig hervor. Einmal im Video sagt einer "ein Glück, daß die Hose keinen Reißverschluß hat" oder sowas. Die neue Levis-Jeans hat natürlich coole Knöpfe.

    Mein rant ist natürlich hinfällig, wenn das o.a. Video von einem Fan gemacht wurde. Darum habe ich ja auch sicherheitshalber das Beispiel von Levis mit angeführt ;)

  • Comment from Florian on 2008-05-12 14:14

    Wo sich der Produzent laut eigener Webseite auf virales Marketing versteht, könnte man glatt auf die Idee kommen. Allerdings finde ich das Video für Apple ein wenig zu un-perfekt und The Bird and the Bee hatten schon ein Video. In erster Linie also Werbung für sich selbst. Nichtsdestotrotz hab ich mir das Album gerade gekauft :)

  • Comment from lgw on 2008-05-12 16:40

    Rein aus musikalischen Gesichtspunkten kriege ich davon ja eher Kopfschmerzen... aber das ist wohl Geschmackssache. Die neue NiN ist nicht schlecht ;)

    Zum Video selber fällt mir nix ein, muss ich sagen. Naja, doch: ob für alle verwendeten Programme gültige Lizenzen vorliegen, vielleicht :D

    Ist schon ein Ausdruck von Kreativität, aber nicht so... krass... wie anderes. Keine Ahnung. Hab keine tiefere Meinung... vielleicht ist das Wetter auch zu sonnig für solche Sachen ;)