>> OOXML ISO approval - Norway

Published by on 2008-04-21 12:46:57

(Zusammenfassung von SlashDot):

"The former Chairman of the Norwegian ISO committee, who resigned two weeks ago in protest against his country's vote of Yes to OOXML, tells the inside story of how the decision was reached: how a single bureaucrat from Standards Norway sidelined the overwhelming majority of Norwegian technical experts and changed Norway's vote from No to Yes. The story is so surreal it's hard to believe."

Das ist wirklich skandalös, wenn dieser Bericht zutreffend ist. Kurz gesagt: Ein Mitarbeiter von Standards Norway (im Grunde sowas wie die Gesellschaft, die für die DIN zuständig ist bei uns) hat so lange Leute (unabhängige Wissenschaftler/technische Experten) aus der Entscheidungsfindung ausgeschlossen, bis ein "Konsens" erreicht war. Dies war zu dem Zeitpunkt der Fall, als ER alleine abgestimmt hat - und als aus einem "nein" ein "ja" wurde.

Die "Gegenseite" scheint sich hier zu äussern, aber google übersetzt leider kein Norwegisch? (man beachte die URL... *flöt*)

Ein paar Backgrounds hatten wir hier schon...

Categorised as: Idiocraty, M$

1 Comment